Time: tba
Location: tba
Quantity: 0/0/4
Language: German
Modules: INF-B-510, INF-B-520, INF-B-530, INF-B-540, BAS-2, VERT-2, BAS-4, VERT-4, INF-PM-FPA, IST-05-KP

News

  • Die Einschreibung findet über OPAL statt > https://bildungsportal.sachsen.de/opal/auth/RepositoryEntry/26609483777?3

Voraussetzungen:

  • eigener Laptop
  • Kenntnisse in C++

Die Anforderungen an moderne Datenbanksysteme sind vielfältig und herausfordernd.
Die Kernaufgabe von Datenbanken ist die Verwaltung und Verarbeitung von teils immensen Datenmengen.
Um diese Daten effizient zu handhaben, müssen die Möglichkeiten der Hardware bestmöglich ausgenutzt werden.
Folglich ist neben Performance, Wartbar- und Erweiterbarkeit die Flexibilität eines Systems im Hinblick auf zur Verfügung stehende Harware von hohem Interesse.

Moderne Systeme bieten inzwischen eine Vielzahl von Speicherdomänen an, sei es Scratchpad memory, Non-Uniform Memory Access (NUMA)-Systeme, eigenhändige Speicherverwaltung von Grafikprozessoren oder der neue Trend des Non-Volatile Memory (NVRAM).
Diese Pluralität an Möglichkeiten gilt es, durch ein strukturiertes Modul, für ein Datenbanksystem vereinheitlicht nutzbar zu machen.

Ein mögliches Design solch eines Moduls ist in der oberen Abbildung dargestellt.
Die Kernkomponente sind Memory Manager, welche als Micro-Engines konzipiert sind und im Kontext des Gesamtsystems existieren.
Diese verwalten eigenständig ihren assoziierten Speicher. Wird Speicher durch die API aquiriert, versuchen diese Manager zuerst, die Anfrage selbst zu beantworten.
Ist dies nicht möglich, soll durch temporäre, zustandsbehaftete Allokatoren die zu Grunde liegende Hardware angesprochen werden um die Anforderung zu bedienen.

Ziel des Praktikums ist es, an der (Weiter-)entwicklung der OMNI Library teilzuhaben. Dabei können sowohl mögliche Designkonzepte untersucht, Memory-Management Klassen oder Allokatoren in Eigenarbeit konzipiert, implementiert und evaluiert werden.
Dies kann sowohl in eigenständiger als auch in Gruppenarbeit oder kooperativer Gruppenarbeit durchgeführt werden.