Time: Monday, 6.DS (16:40 bis 18:10)
Location: APB 3105
Quantity: 2V/2Ü/0P SWS
Language: German
Modules: INF-BAS4, INF-BI-2, INF-VERT4, MINF-04-FG-IAS, INF-04-FG-AVS

News

Die Vorlesung beginnt am 15.10.2018. 

Ziele

Datenbank- und Informationssysteme können in zwei große Bestandteile zerlegt werden. Auf der einen Seite steht das Speichermanagement, d.h. die Komponenten, die für die physische Organisation der Datenbestände zur Verfügung stehen. Die unterschiedlichen Methoden und Komponenten werden dabei im ersten Teil der Vorlesungsreihe besprochen. Auf der anderen Seite steht die Verarbeitungseinheit, also die Komponenten eines Systems, die transaktional geschützt, nebenläufig korrekt und effizient Datenbankanfragen bearbeiten. Die Methoden und die Aufgaben der unterschiedlichen Komponenten werden in diesem zweiten Teil der Vorlesung besprochen. Als Schnittstelle zwischen den Schichten innerhalb der Datenbankarchitektur dient die Auffassung eines Key-Value-Paares. Dabei kann Key-Value bedeuten, dass dies direkt von der Applikation genutzt bzw. programmiert werden kann oder höhere Systemschichten darauf aufsetzen. Ziel der Vorlesung ist es ein tiefes Verständnis von Anfrageverarbeitungs- und optimierungstechniken unter den Randbedingungen transaktionaler Korrektheit zu vermitteln.

Slides

Part Title #Pages PDF
1 Introduction 38 pdf
2 Hardware Model 101 pdf
3 Storage Management (Update) 36 pdf
4 System Buffer 48 pdf
5 Record Management 56 pdf
6 Data Compression 45 pdf
7 Fast Scan 36 pdf
8 Tree-Based Data Access 118 pdf