Publications :: Lehn99

Multidimensionale Datenbanksysteme

Erschienen im Teubner Verlag

Erhältlich im Teubner Online Shop und bei Amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Der Einsatz von Datenbanksystemen in der Funktion als Administrations- und Kontrollsystem hat sich unter Nutzung einer mittlerweile ausgereiften Datenbanktechnologie in weiten Anwendungsbereichen durchgesetzt. Als ein sich neu entwickelndes Anwendungsgebiet mit durchaus historischen Wurzeln ist die Datenbankunterstützung zur statistischen Analyse von Massendatenbeständen zu sehen. Die Möglichkeit einer immer umfassenderen elektronischen Aufzeichnung unterschiedlichster Vorgänge, angefangen von digitalen Sensoren zur Temperaturüberwachung, über elektronische Zahlungssysteme beim täglichen Einkauf bis hin zu Satellitensystemen für die Erderkundung, resultiert in einer explosionsartigen Vergrößerung der Datenbestände. Während es technisch problemlos möglich ist, Datenbestände im Terabyte-Bereich im Direktzugriff zu speichern, ist die Frage nach einer effizienten Auswertung der Daten noch größtenteils unbeantwortet. Globales Ziel einer generellen Auswertestrategie von Massendatenbeständen muß sein, eine Kette von Analyseschritten zu definieren und datenbanktechnisch zu unterstützen. Ziel ist dabei, durch einen Aggregationsprozeß von Daten zu Informationen zu gelangen und darauf aufbauend durch einen Interpretationsprozeß aus diesen Informationen erkenntnisreflektierende Hypothesen abzuleiten und zu verifizieren. Das vorliegende Buch konzentriert sich dabei auf den ersten Analyseschritt einer effizienten Aggregatverarbeitung im Kontext eines multidimensionalen Datenmodells. Während in der traditionellen Datenbanklehre der Begriff der Transaktion als Mittel der Konsistenzsicherung im Zentrum steht, bildet im Bereich der Datenbankunterstützung zur Auswertung von Massendatenbeständen die Zugriffsunterstützung den thematischen Schwerpunkt. Aus der Sicht des Anwenders wird im Kontext multidimensionaler Datenbanksysteme auf logischer Ebene unter ‘Zugriffsunterstützung’ die adäquate und explizite anwendungsspezifische Abbildung von Selektions- und Ausweisungsstrukturen gesehen. Aus systemtechnischer Perspektive wird auf physischer Ebene im Rahmen eines Verarbeitungsmodells ein auswertungsorientiertes Bereitstellen und Nutzen vorberechneter Summendaten unter dem zentralen Begriff der ‘Zugriffsunterstützung’ subsumiert. In diesem Buch werden beide Aspekte aufgegriffen, indem nach einer umfassenden Einführung in das Anwendungsgebiet der aktuelle Forschungsstand in bezug auf Datenbanksysteme im Bereich multidimensionaler Datenverarbeitung reflektiert wird und Mängel an bestehenden Ansätzen aufgezeigt werden. Im Rahmen der CubeStar-Methodologie wird ein durchgängiger Ansatz für ein erweitertes multidimensionales Datenmodell, ein empirisch gestütztes redundanzbasiertes und partitionsorientiertes Verarbeitungsmodell und ein relationales Implementierungsmodell vorgeschlagen.

 

Last Update: August 29, 2011 22:39 CEST
Author Database Technology Group, Technische Universität Dresden

Contact
Head
Prof. Dr.-Ing.
Wolfgang Lehner


Tel.: +49 351 463-38383
Fax: +49 351 463-38259


Visiting Address (View)
Nöthnitzer Str. 46
Room 3109
01187 Dresden

Postal Address
Technische Universität Dresden
Dep. of Computer Science
Institute for System Architecture
Database Technology Group
01062 Dresden
Germany