Repetitorium DMF und DBE

Für die im SS 23 angebotenen Lehrveranstaltungen “Database Management Foundations” und “Datenbanken Engineering” wird im laufenden WS23/24 ein Repetitorium, montags, 3. DS angeboten. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Lehrveranstaltungen WS 23/24 jetzt online

Die Lehrveranstaltungen der Professur Datenbanken für das WS23/24 sind hier veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass aus organisatorischen Gründen für manche unserer Lehrveranstaltungen eine Einschreibung auf Opal notwendig ist.  Wichtig: Eine Einschreibung im entsprechenden Opal-Kurs ist keine Prüfungsanmeldung.

Alle Lehrveranstaltungen der Fakultät Informatik für das WS 23/24 finden Sie hier.

 

Dresden Database Research Group goes Linkedin

The Dresden Database Research Group has a brand new Linkedin profile. Follow us there and stay informed about news, updates and pointers to relevant events of the national and international Database Community.

 

Klausur-Einsicht DBE

Am Montag, 11. September besteht nach vorheriger Anmeldung die Möglichkeit der Einsichtnahme in die Klausur Datenbank-Engineering.

Bitte melden Sie sich dafür bis zum 07.09. an über ulrike.schoebel1@tu-dresden.de. Sie erhalten dann einen Termin zwischen 09:00 und 11:00 Uhr am 11.09. zugewiesen. Außerdem ist die Unterzeichnung eines Formulars bzgl. Einsichtnahme vorab erforderlich.

 

Klausur-Termine SS23

Die Termine und Räume der Klausuren am Lehrstuhl Datenbanken im SS23 stehen fest:

Data Management Foundations: 09.08.2023, Start: 08:30 Uhr, Räume: HSZ/304/Z und HSZ/03/H und HSZ/AUDI/H

Datenbank Engineering: 09.08.2023, Start: 08:30 Uhr, Raum: HSZ/02/E

 

Wiederholungs-Klausuren:

Scalable Data Engineering: 01.08.2023, Start: 09:20, Raum: APB E023

Scalable Data Management (formerly Transactional Information Systems): 08.08.2023, Start: 09:20; Raum: APB E001

 

Information für Studierende Lehramt, der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Physik, Elektrotechnik und Informationssystemtechnik

Zur Vorbereitung auf die Wiederholungsklausur zur Lehrveranstaltung Datenbank-Engineering (Klausur Datenbanken II) wird im laufenden Wintersemester eine Übung angeboten, deren Besuch dringend empfohlen wird. Alle Informationen und Teilnahme-Anmeldung unter: Link

Infos zum Lehrangebot im WS22/23

BTW2023 in Dresden

Die bedeutendste Datenbank-Konferenz im deutschsprachigen Raum kommt nach Dresden und wird von der Database Research Group ausgerichtet: Die „20. Fachtagung für Datenbanksysteme für Business, Technologie und Web (BTW2023)“ dient als zentrales Forum für Personen aus Forschung, Praxis und Anwendung. Ein reichhaltiges Programm mit wissenschaftlichen Beiträgen, Keynotes, Workshops, Tutorials, Demos, Studierendenprogramm, Data Science Challenge und einem eigenen Industrietag bietet die Möglichkeit für vielfältigen Austausch. Registrierung ab sofort unter: https://www.conftool.com/btw2023/  Early Bird Deadline: 13.01.2023. Aktive Teilnahme ist z.B. möglich im  Studierendenprogramm (deadline 16.12.2022) und in der Data Science Challenge (deadline 28.01.2023). Hierbei dreht sich alles ums Rad und innovative Konzepte für eine Verkehrswende. Erwartet werden Einreichungen von Forschungsansätzen mit einer cloud-basierten Datenanalyse zum Thema „Radfahren mit Datenantrieb“.  Mehr Infos: https://btw2023-dresden.de   Kontakt: btw-2023-contact@groups.tu-dresden.de

LinkedIn

Twitter

Lehrveranstaltungen SS22

Die Lehrveranstaltung „Datenbank-Engineering“ richtet sich speziell an Studierende des Lehramts, der Wirtschaftsinformatik und an Studierende mit Informatik als Nebenfach. Die Lehrveranstaltung kann für die folgenden Module verwendet werden: INF-LE-EUI , INF-LE-PHY , INF-SEBS-INF-11 , INF-SEGY-INF-11 , INF-SEMS-INF-11.

Die Lehrveranstaltung „Data Management Foundations“ richtet sich an Studierende der Informatik, Medieninformatik und Informationssystemtechnik und kann für die folgenden Module verwendet werden: INF-B-370, INF-D-270, IST-05-PF-HS.

Siehe auch Lehrangebotskatalog für das Sommersemester 2022  bzw. informieren Sie sich entsprechend über Ihr zuständiges Prüfungsamt.

Weitere Informationen zu unserem Lehrangebot siehe TEACHING

Kostenlos Mitglied werden in der Gesellschaft für Informatik

Netzwerke gestalten, Karriere in der Informatik entwickeln – eine Mitgliedschaft in der GI bietet hierfür hervorragende Möglichkeiten. Neu: Die Mitgliedschaft in der Gesellschaft für Informatik sowie in der GI-Fachgruppe Datenbanken ist für Studierende jetzt kostenlos.

Die GI gilt als die größte und wichtigste Fachgesellschaft für Informatik im deutschsprachigen Raum und zählt derzeit 20.000 persönliche und 250 korporative Mitglieder. Hier können Sie sich mit Gleichgesinnten und potentiellen Arbeitgebern vernetzen und Forschungspartnerschaften vorbereiten. Auf GI-Veranstaltungen und in den Fach- und Regionalgruppen lernen Sie von führenden Fachgrößen. Weitere Vorteile: Mitgliedszeitschriften (z.B. Zeitschrift Datenbankspektrum), digitale Bibliothek und Verlagspartner. Für Ihre Mitgliedschaft melden Sie sich zuerst als GI-Mitglied an und fügen danach Ihre kostenlose Mitgliedschaft in der FGDB hinzu: https://gi.de/mitgliedschaft/mitglied-werden/studierende-auszubildende

Übrigens: Die 20. Fachtagung für Datenbanksysteme für Business, Technologie und Web wird 6.- 10. März 2023 gemeinsam mit der GI an der TU Dresden veranstaltet: btw2023-dresden.de